Werksprüfzeugnisse und Abnahmezeugnisse

Für unsere Gussteile können wir Werkstoffprüfungen mit eigenen Spektralanalyseautomaten durchführen. Im eigenen Labor werden die mechanische Festigkeit und Dehnungswerte an den mitgegossenen Probestäben ermitteln.

In Hemmoor ist ein separater Prüfraum für die Dichtigkeitsprüfung vorhanden. Regelmäßig werden Gussteile auf Druckfestigkeit geprüft und mit Zulassung des TÜV gestempelt. Für die Prüfung der Gasdichtigkeit stehen zwei Helium-Lecktest-Anlagen zur Verfügung.

In großem Umfang werden Ultraschallprüfungen an Gussteilen aus Aluminium und aus Grau- und Sphäroguss durchgeführt.

Laufend werden Qualitätszeugnisse nach DIN EN 10204 ausgestellt und die Gasdichtigkeit und Druckfestigkeit bescheinigt.

Sicherheitsgussteile

Für die Herstellung von Sicherheitsgussteilen bestehen Zulassungen durch Lloyds Register in London und durch SVTI (Schweiz).